25. August 2015

Millennium Garden, Pensthorpe Park, England - designed by Piet Oudolf - Teil 1




Auf unserer Englandreise mitte August in Norfolk führte der Weg auch durch den Pensthorpe Park zum Millennium Garden, den Piet Oudolf designet hat. Es hat an dem Tag Hunde und Katzen geregnet, was kein Hindernissgrund für mich war, wie blöde zu fotografieren. In einer Hand der Regenschirm, in der anderen der Fotoapparat, bis mir der Daumen weh tat.



Der Pensthorpe Park befindet sich in Northnorfolk (Ostküste) unweit von Fakenham und ist sehr zu empfehlen. Kinder, wie Erwachsene haben dort ihren Spaß: es gibt unglaublich viele Enten, Gänse und anderes Federvieh, das sehr zutraulich ist. Der Park besteht aus mehreren Seen, Gärten sowie einen großen Kinderspielplatz und einem Indoorspielplatz. Natürlich ist neben dem Eingang ein Cafe und ein Dekoladen.


Da es geregnet hat, kam eine tolle "Nebel"-Stimmung auf, was auf Fotos von Oudolf-Gärten richtig gut ausschaut. Leider sind trotzdem viele Fotos unscharf geworden, aber einige haben es überlebt. ;)



Vorallem der gelbe Fingerhut, der sich bestimmt immer wieder selber aussäht, war ein tolles Fotomotiv inmitten der Gräser.



Echinacea (Sonnenhut) ist erst durch Piet Oudolf immer beliebter geworden.


Man kann stehend fünf Fotos machen, einen Schritt vorwärts gehen und hat wieder mindestens zehn verschiedene neue Fotomotive. So etwas habe ich noch nie erlebt.





Vorallem die Purpur-Silberkerze (Cimicifuga) hat es mir angetan, die werde ich mir besorgen. Sie blüht im Herbst in weißen Kerzen und soll toll riechen. Bis dahin ziert das Blattwerk durch seine dunklen Blätter. Muß ich unbedingt zu meinem Blogbeitrag "Edle Töne im Garten - Schwarze Beete" hinzufügen.




Da es noch mehr Bilder gibt, poste ich bald Teil 2 vom Millennium Garden :)