15. November 2017

Herbst-Gewinnspiel Gartenbücher: "Frauen und ihre Gärten" von Kathrin Hofmeister



Wie letztes Jahr gibt es jetzt im Herbst wieder ein Gewinnspiel mit ein paar schönen Büchern :) Den Anfang macht "Frauen und ihre Gärten" von Kathrin Hofmeister. 

Das Cover verspricht viel und hält es auch. Es gibt ja so einige Bücher, wo die Vorderseite toll ausschaut und der Rest dann nur noch mau ist. Hier ist dem nicht so. Die Bilder auf den Innenseiten sind von der gleichen Qualität, was mir persönlich immer sehr wichtig ist.

14 Gartengestalterin aus England, Deutschland, Niederlande, Belgien und Frankreich werden vorgestellt und sie zeigen uns ihre privaten Gärten.


Dazu verraten sie uns ihre Geheimnisse und Tipps:


Zudem werden alle interviewt und der Text lässt sich gut lesen. Im Portrait liest man von ihrem Werdegang und erfährt das ein oder andere. Zuviel möchte ich hier nicht verraten ;)


Das Design des Buches ist angenehm gestaltet. Es ist ein Hardcover, das ein klein wenig größer als DIN A4 groß ist. Ein wunderbares Buch zum auf dem Sofa liegen. Mit einer Tasse heißer Schokolade und Sahne obendrauf.

Oder ein gutes Weihnachtsgeschenk :) 

Übrigens, Lianne Pot von Lianne`s Siergrassen, einer der Gärten meiner Gartenreise, wird dort auch vorgestellt!

Das Buch ist vom Verlag DVA und kann für 34,95 Euro gekauft werden (ISBN-Nr. 978-3-421-04021-3).

Alles, was du dafür tun mußt, um an der Verlosung des Buches teilnehmen zu können ist:

- Hier unten einen Kommentar schreiben, warum du gewinnen möchtest,
- oder auf Facebook unter dem Beitrag einen Kommentar schreiben, warum du gewinnen möchtest.

Bitte die E-Mailadresse dazuschreiben, damit ich dich benachrichtigen kann.


Die Verlosung für das Buch endet am 25.11.17 um 9 Uhr morgens. An dem Wochenende werde ich auslosen und den Gewinner hier verkündigen und persönlich per E-Mail oder PN benachrichtigen.
Ausserdem mußt du 18 oder über 18 Jahre alt sein und in der EU oder Schweiz leben.
Die Daten werden nicht für spätere Werbezwecke genutzt.

Viel Glück!!!

Eure Tatjana <3


Kommentare:

  1. Hi!
    Ich habe keinen grünen Daumen �� ich würde das Buch gerne gewinnen und meiner lieben Freundin schenken ��❤vlg Tine
    Sahnebomber at yahoo punkt de

    AntwortenLöschen
  2. Nachdem wir jetzt wissen, wie die Gärten der Männer aussehen, interessiert mich natürlich brennend, wie die der Frauen aussehen :-) natürlich besonders der von Liane Pot! Auch sonst lese ich natürlich gern jetzt in der dunklen Jahreszeit, wenn der Garten in Winterruhe ist.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Mit diesem Gartenbuch liebäugle ich schon länger, deshalb würde ich es sehr gerne gewinnen. Falls ich nicht zu dem glücklichen Gewinnern zähle, weiß ich schon was das Christkind mir bringt:–)
    Lg
    Walter.Stefanie86@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Das wäre ein tolles Geschenk für mich selbst��
    Viele liebe Grüße siggi
    Monastuete at GMX. De

    AntwortenLöschen
  5. Damit ich endlich wieder einmal etwas Schönes in den Händen halten kann :) Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  6. Mein Garten hält nun Winterruhe und ich würde gern vor meinem "Winterschlaf" noch das schöne Buch lesen...
    Liebe Grüße
    JO
    ( hannl ät web punkt de )

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine spannende Präsentation dieses Buches! Lianne Pots Garten habe ich 2017 schon wieder nicht besuchen können. Allein deshalb sollte ich das Buch gewinnen. Aber auch, weil ich den Titel interessant finde, weil ich Gartenbücher generell liebe und es für mich im Winter nichts Schöneres gibt, als mich von Bildern und Texten aus fremden Gärten inspirieren zu lassen. Und jetzt muss ich dringend nach dem Spekulatius Cheesecake gucken....bin heute zum 1. Mal hier auf diesem Blog.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich dir die Daumen! Und viel Spaß beim Nachbacken :)

      Löschen
  8. Ich würde mich wahnsinnig über den Gewinn des Buches freuen, weil ich für meinen Garten und für mich immer auf der Suche nach spannender Inspiration was Gestaltung mit Formen, Farben evtl. in Kombination mit kreativen Kunstobjekten (am liebsten selbst gemacht) aber auch in Hinblick auf die Tauglichkeit für Insekten und nützliche Gartenmitbewohner, bin.
    Alles soll natürlich aussehen, harmonisch ineinander verwoben, nicht zu geplant und schon gar nicht steril.
    Mein Garten ist Seelenoase, Heimat für Vieles und mein Platz zum Erden. Nichts ist so gut, wie dafür in der Erde zu buddeln. :-D
    Der Winter ist immer die beste Zeit, sich neue Ideen zu holen, die man dann ab Frühjahr in die Tat umsetzt. Das Buch von Kathrin Hofmeister scheint dafür bestens geeignet und macht definitiv Lust auf mehr.
    Herzlichst
    Petra.Seeger@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir viel Glück! Du hast recht, es gibt nichts besseres, als in der Erde zu buddeln :)

      Löschen
  9. Oh ja!
    Bitte lass das Buch meines werden ;)
    Ich habe einen Kraut- und Rübengarten, und gestalte nach und nach Ecke für Ecke mit Hilfe deiner Pflanzpläne...
    Jetzt - seit meine Kinder den Garten nicht mehr bespielen, kann ich "schön" planen.
    Das Buch wäre eine großartige Inspiration und Schmökerei vorm Kachelofen mit heißer Töpferglasur (heiße Milch, Eierlikör und Rum).
    Liebe vorwinterliche Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da fühle ich mich aber geehrt! Du mußt mir unbedingt ein Vorher-Nachher Bild schicken :)
      Und viel Glück beim Gewinnspiel!

      Löschen
  10. Hallo Tatjana,
    In der dunklen Jahreszeit sind solche Bücher ja genau richtig, damit würde ich mit gern die Sofaabende versüßen. Bestimmt kann ich auch noch viel lernen von den Frauen in dem Buch.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    im Garten ist Winterruhe angesagt. Um so lieber taucht man dann in ein schön gestaltetes Gartenbuch ab und trotzt beim Blättern durch farbenfrohe Buchseiten der Tristesse der Wintermonate. Sicher findet man auch die eine oder andere Anregung, denn das nächste Gartenjahr kommt bestimmt.
    Freundliche Grüße
    Petra H. (Labrador40850918@aol.com)

    AntwortenLöschen
  12. "Männergarten"- "Frauengarten"- die unterscheiden sich bestimmt,da Männer und Frauen so unterschiedlich ticken! Oder gemischt, falls die beiden kooperieren können. In meinem Garten muß ich meine "Rechte" verteidigen und falls es nicht klappt, geh ich Gartenbuch lesen....
    LG JO
    ( hannl ät web punkt de )

    AntwortenLöschen
  13. Ich kann einfach nicht anders. Ich muss wieder in das Töpfchen hüpfen. Bei den ganzen Buchverlosungen kann ich mich einfach nicht für eines entscheiden. Auch wenn ich kein Glück habe, weiß ich schon, dass ich mir alle davon anschaffen werde.

    LG, Annett S. aus B.

    AntwortenLöschen