15. April 2017

Schnelles Rosinenbrot zum Osterbrunch - Backen ohne Hefe

Für alle Eiligen und die es noch werden wollen habe ich ein ganz tolles Rezept gefunden:
für ein schnelles Rosinenbrot, ganz ohne Hefe.



Und so gehts:

Zutaten für eine längliche Backform:

8 EL Öl
1 Ei
100g Zucker
200g Quark
6 EL Milch
1 Prise Salz
1 Pk. Backpulver
400g Mehl
1 Pk. Rosinen (oder nach Belieben)


Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Das Öl mit dem Ei verrühren und den Zucker dazurieseln lassen. Den Quark und die Milch hinzugeben und gut vermengen.
In einer zweiten Schüssel Mehl Backpulver und Salz vermischen und in die Quarkmischung geben.
Schön mit den Rosinen zusammen durchkneten in die geölte Backform legen. 

Für ca. 40 Minuten backen.

Fertig :)




Gefunden habe ich das Rezept übrigens bei der Facebookgruppe Backen mit Herz und gepostet hat es  die liebe Aldona Led, welche immer wieder tolle Rezepte zeigt.

Backt ihr was Schönes?

Will selber noch eine Karottentorte machen. Ob die was wird.. wir werden es sehen ;)
Ansonsten gehts jetzt wandern. Das erste mal dieses Jahr!

In diesem Sinne: Frohe Ostern an euch alle :)

Eure Tatjana <3

Kommentare:

  1. Hallo Tatjana,
    das klingt ja prima, ich backe ja immer unser Brot selbst und freue mich über gute und vor allem auch unkomplizierte rezeptideen. Morgen gibt es eine Schokoladen-Mascarponetorte, unser kleiner Mann wird nämlich zwei Jahre alt 😀
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch an deinen Sohnemann! :) Hoffentlich blickt er noch durch..
      Und guten Apettit, die Torte hört sich lecker an.
      Schöne Ostern euch! :)
      LG, Tatjana

      Löschen