17. April 2017

Mein Garten im April - Teil 2


Und schwups, haben sich eine Woche später die Blüten der Tulpe "Queen of Night" geöffnet. Das wollte ich euch unbedingt noch zeigen :)

Und hier nochmal die Paeonia Mlokosewitschii in voller Blüte und Größe (nach drei Jahren). Ich finde es immer wichtig, dass man den Habitus im Ganzen sieht, um zu wissen, wie die Pflanzen aussehen, wenn sie mal ausgewachsen sind. Deswegen habe ich das Foto zu meinem Beitrag Aprilgarten Teil 1 und der Vorstellung der Pfingstrose auch hinzugefügt.


Jetzt ist aber erstmal, natürlich zu Ostern, kalter Dauerregen angesagt. Na wenigstens bekommen die Pflanzen nun endlich ordentlich Wasser ab.

Und gestern hat der Osterhase was dagelassen :)


Die liebe Claudia hat mir einen Acanthus (Bärenklau) vor die Türe gestellt. Ich habe mich so darüber gefreut und ihn gleich an einen schönen Platz gepflanzt.
Vielen Dank nochmal liebe Claudia!

Euch allen noch einen schönen Ostermontag!
Wir werden gleich zum Brunchen fahren :)

Eure Tatjana <3

Hier gehts zu 

Kommentare:

  1. Schön wie deine Tulpen nun blühen. Die zuverlässige Queen of Night hat sich nun auch bei uns geöffnet. Deine Paeonia ist wunderschön...Ich habe vor zwei Jahren eine gesetzt aber auch dieses Jahr zeigt sich leider noch keine Blüte. Da brauche ich wohl noch ein wenig Geduld...
    Herzensgrüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tatjana,
    bei dir blüht alles schon so schön.
    Wünsche dir noch schöne Restostern.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tatjana
    Bin gerad über deinen Blog gestolpert, und ich hatte viel Spass beim stöbern. Du hast ja ein Wunderschönen Garten, die Tulpe Queen of Nigst ist auch eine meiner Lieblinge
    LG Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  4. Der Acanthus ist ja schön.

    AntwortenLöschen