13. April 2017

Mein Garten im April - mit der frühesten Pfingstrose ever!


Ich wundere mich jedes Jahr von neuem, wenn meine Pfingstrose Mlokosewitschii Mitte April ihre Blüten öffnet, während die restlichen gerade dabei sind ihre Blätter zu entfalten. Sicher gibt es noch eine frühere Bauernpfingstrose, aber meine hellgelb blühende ist halt doch was Besonderes. 

So sah sie vor einer Woche Anfang April aus:


Und seit gestern hat sich, schwuppdibubb, die erste Knospe geöffnet!








Meine aktuellen Tulpen.. später kommen noch die dunklen (Queen of Night) dazu.


Dem Tränenden Herz (Dicentra) gefällt der neue Standort auch ausserordentlich. Sie mußte einer Strauchpfingstrose weichen und teilt sich jetzt ihren Platz mit weißem Zierlauch (Allium) direkt an der Terasse.

Tränendes Herz benötigt normalen Gartenboden (nicht zu trocken und nicht zu feucht) in der Sonne oder im Halbschatten. Es wird 50-70 cm hoch und man benötigt 2 Pflanzen pro m2. Das Laub der weißen Sorte ist hellgrün, was ich sehr gerne mag.


Apropos Terasse.. da es das Beet ist, was immer Sonne bekommt, also auch im Winter, wächst hier alles am schnellsten im Frühling. Findet ihr es nicht auch immer so toll, wenn alles neu aus der Erde kommt und sich von seiner besten Seite zeigt? Voller Lebenskraft und hohen Zielen für den Sommer..


Hier mein Terassenbeet vor einer Woche. Dort steht auch die Paeonia Mlokosewitschii unverkennbar, noch mit geschlossenen Knospen gleich neben der Kletterrose.


Auf meinem Ostbeet dauert alles noch etwas, doch die Bergenie blüht schon.
Bergenien brauchen auch normalen Boden sowie Sonne oder Halbschatten. Sie sind super für den Beetrand geeignet und ihre Blätter sind wintergrün. Sie wird je nach Sorte 20-50 cm hoch und man braucht ca. 6 Pflanzen pro m2.


Es geht jetzt aufjeden Fall richtig schnell. In ein paar Tagen öffnen sich die nächsten Tulpensorten und alles schaut wieder komplett anders aus. Seid gespannt :)

Ich habe mir jetzt ein Umgrabe- und Neupflanzverbot erteilt, da ich die letzten Wochen schon so im Garten gewütet habe.. Hoffentlich halte ich es ein! ;)

Eure Tatjana <3
MerkenMerken

Kommentare:

  1. wunderschön, dein Frühlingsgarten!
    Ich hoffe, du schaffst es deine nichtmehrumgraben & nichtmehrpflanzen Pläne umzusetzen...klappt bei mir nie...obwohl die Vorsätze auch schon so oft da waren ;-))
    Liebe Gartengrüße
    Vita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hüstel.. ähm.. heute habe ich doch noch was umgepflanzt ;) Aber ab jetzt! Bestimmt..

      Löschen
  2. Hallo Tatjana,
    bei mir sind die Pflanzen an Haus und Terasse auch die schnellsten, da ist es schön sonnig und geschützt. Und wir haben frühzeitig was zu schauen :-)
    Schön sieht es bei dir aus, so eine frühe Pfingstrose ist schon toll, bei mir wird es noch Wochen dauern bis zur Pfingstrosenblüte.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Dein Garten sieht aber noch traumhafter aus mit den vielen Narzissen! Da müssen bei mir im Herbst noch ein paar rein ins Beet ;)
      Liebe Grüße
      Tatjana

      Löschen
  3. Hallo liebe Tatjana, das geht aber wirklich flott. Pfingstrose zu Ostern. Das ist ein wirklich sehr Exemplar mit tollen Blüten.
    Es ist aber ansich schon erstaunlich wie früh uns der Frühling heuer beglückt. VLG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir kommt es auch sehr früh vor. Aber dank Blog kann ich mit letztem Jahr vergleichen. Dort hat es 10 Tage länger gedauert. Gutes Wetter?
      LG Tatjana :)

      Löschen
  4. Liebe Tatjana,
    das ist eine früh blühende Sorte Mlokosewitschii! Die gelbe Blüte sieht sehr hübsch aus. Es ist wirklich was Besonderes. Ich mag es auch, wenn die Tulpen blühen. Diese Blüten auf ihren langen Stängel verleihen dem Garten ein ganz anderes Bild.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Osterfest.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Werde gleich mal auf euren Blog schauen :) Deine Elfenblumen sind so schön..
      So hat jeder seine besonderen Pflanzen im Garten.
      Euch auch schöne Ostern! :)
      LG, Tatjana

      Löschen
  5. Schön ist dein Terrassenbeet. Die Pfingstrose hat es ja wirklich eilig. Meine delavayii hat auch Knospen, aber die sind noch viel kleiner und schon gar nicht aufgeblüht. Jetzt wird es ja auch erst mal kalt, das wird sie bremsen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Die delavayi kenne ich noch garnicht, musste gerade googeln :) Hier ist es auch gerade richtig nasskalt. Wenigstens bekommen die Pflanzen jetzt Wasser :)
      LG, Tatjana

      Löschen